Alter Kessel raus – neuer Kessel rein.

        

Egal ob Gas oder Öl. So einfach kann eine

Heizungs-Modernisierung tatsächlich

sein. Vorausgesetzt, alle technischen

Parameter wurden beachtet. Denn ein

neuer und energiesparender Kessel

erfordert andere Voraussetzungen der

Abgasabführung als die alte Anlage.

       

Der passende Kessel für die einwand-

freie Systemeinbindung ist wesentliche

Vorraussetzung für den Erfolg. Und da

Heizungen so individuell wie die Häuser

sind, wird jeder Interessent ausführlich

beraten. Der Meister selbst kann dabei

auf seine nunmehr schon 25 Jahre

Berufserfahrung im Heizungsbau

zurückgreifen.

        

Termingerechte Abwicklung der Arbeiten

ist dabei selbstverständlich.